top of page
AdobeStock_426033839_edited.jpg

PUPIL Blog

Suche

Erfolgreiche Elternkommunikation

Aktualisiert: 12. Nov. 2021

Die PUPIL App, der direkte Draht zwischen Lehrpersonen, Schüler*innen und Eltern


Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler und deren Eltern möchten sich auch im Umfeld der Schule mit aktuellen Kommunikationsmitteln austauschen. Einige, im Privatleben weit verbreitete Tools, wie zum Beispiel WhatsApp, sind aus Datenschutzgründen und aufgrund von Altersbeschränkungen für das Schulumfeld nicht geeignet. Andere Applikationen bieten von den Funktionen her nicht das, was sich Lehrpersonen, Schüler*innen und Eltern wünschen würden. Unsere Messenger-App löst diese Herausforderung und ermöglicht eine zeitgemässe, sichere Kommunikation in den Schulen. Personen aus dem Schulumfeld können sich direkt mit der ganzen Klasse oder einzelnen Schülerinnen und Schülern bzw. deren Eltern austauschen und haben die Gewissheit, dass die Daten sicher sind.

Die Kommunikation kann dabei über jedes Smartphone oder Tablet erfolgen. Zusätzlich haben Lehrpersonen die Möglichkeit, Nachrichten bequem vom Computer aus auf der PUPIL Oberfläche zu erstellen und zu versenden. Es können ganz einfach Bilder, Medien und alle gängigen Dateiformate angehängt und Links verschickt werden. Auf verspielte Elemente wie Emojis oder GIFs verzichten wir hingegen bewusst bei unserer Chat-App für Schulen. Es geht beim PUPIL-Messenger ums Wesentliche: eine effiziente und sichere Kommunikation im Umfeld einer Schweizer Volksschule.


Stärken der PUPIL-Messenger App für Schulen

  • speziell entwickelt für die Bedürfnisse der Anspruchsgruppen von Schweizer Volksschulen

  • keine Telefonnummern werden benötigt - Klassen-Gruppen (SuS & Eltern) stehen den Lehrpersonen von PUPIL Schulen automatisch zur Verfügung

  • kein Zugriff auf Adressbuch des Smartphones

  • Sicherheit: Inhalt ist SSL verschlüsselt und alle Daten werden in der Schweiz gehostet

  • nur die Absender aus dem Schulumfeld (SL, SB, Verwaltung) können Gruppen bilden - SuS und Eltern können untereinander nicht kommunizieren -> Vermeidung von Cyber Mobbing und Hate Speech auf diesem Kanal

  • Broadcast oder Gruppenchats möglich durch Lehrpersonen

  • Lehrpersonen können künftig An-/Abwesenheitsmeldung erfassen, um nicht zu Unzeiten gestört zu werden - so wie man es sich es bei E-Mail Clients gewohnt ist

  • Lehrpersonen können Mitteilungen auch auf dem Laptop erfassen / versenden

  • eine Empfangsbestätigung wird automatisch angezeigt, nachdem eine Mitteilung geöffnet wurde

  • es kann eine aktive Lesebestätigung verlangt werden -> Button, welcher der Empfänger drücken muss

  • Daten der User werden in unserem Core-Modul erfasst, damit ist bereits der Grundstein gelegt für den optionalen Ausbau mit weiteren PUPIL Modulen -> nachhaltige Digitalisierung an der Schule


PUPIL-Messenger App zusammen mit anderen PUPIL-Kommunikationstools für Schulen


Der PUPIL Messenger bietet all die Vorteile oben, doch so richtig auf Touren kommt die Kommunikation an Schulen im Verbund unserer Chat-App mit weiteren PUPIL-Kommunikationsmodulen. So ist für alle Anspruchsgruppen einer Schule gesorgt und Infoflüsse können beschleunigt werden. Zum Beispiel können dringende Informationen der Klassen-Webseite durch die Lehrperson zusätzlich mit dem Messenger an Schüler*innen und Eltern gepusht werden.


7.466 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
iphone-schraeg_1.png
logo_white.png
  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • YouTube

Pupil AG
Lerchenfeldstrasse 3
9014 St. Gallen
Tel. 071 511 96 60
info@pupil.ch 




 

Startfeld_Foerder_Button2.png
microsoft-partner-education-specialist-badge-1080x405.png

Datenschutz (App und Portal)    |    Datenschutz (Webseite)     |     Kontakt   |    

bottom of page