top of page
AdobeStock_426033839_edited.jpg

PUPIL Blog

Suche

Kindergarteneinteilungen und Klassenwechsel werden dank PUPIL Maps zum Kinderspiel


Das neue Jahr hat begonnen. Wie auch die letzten Jahre steht die Schulleitung und die Schulverwaltung der Gemeinde auch in diesem Jahr vor einer grossen Herausforderung: Die Schul- und Klasseneinteilung von Schulanfängern und Schülern. Eine organisatorische Meisterleistung, die viel Zeit und Nerven kostet. Das wollen wir ändern!


Deshalb haben wir gemeinsam mit der unseren Schulen ein neues PUPIL Modul entwickelt, welches den kompletten Einteilungsprozess digitalisiert und für alle Beteiligten vereinfacht. Die Vorteile im Überblick:

  • Involvierung aller Beteiligten

  • Schneller und effektiver Austausch zwischen Eltern und Schule

  • Zeitsparend durch effiziente Einteilung

  • Einfache und intuitive Bedienung

  • Weniger Papierverbrauch (nachhaltig)

  • Keine Flüchtigkeitsfehler durch mühsames Abtippen


Bei der Schuleinteilung werden zunächst alle schulpflichtigen Kinder aus der Gemeinde im System erfasst und per Brief benachrichtigt. Die Eltern werden darum gebeten, die Daten ihrer Kinder in einem Online-Formular zu überprüfen und ggf. anzupassen. Ausserdem können Bemerkungen gemacht werden und Wunschschulen/-bzw. Klassen angegeben werden. Sind alle Daten korrekt, wird das Formular über das System zurück an die Schulleitung gesendet.


Wenn alle Kinder im System erfasst sind, geht es an die Standorteilteilung. Mittels digitaler Karte können die Schulanfänger ganz einfach – unter Berücksichtigung der Elternwünsche – auf die verschiedenen Standorte verteilt werden. Die leichte Handhabung und übersichtliche Darstellung der Karte ermöglichen der Schulleitung einen schnellen und unkomplizierten Einteilungsprozess. Bei der Definition der Gebiete mittels frei erstellbaren Polygonen, können geografische und andere Gegebenheiten berücksichtigt werden.



Um die Schüler*innen auf die verschiedenen Klassen bzw. Kindergartengruppen aufzuteilen, muss zunächst der gewünschte Standort auf der Karte angeklickt werden. Nun öffnet sich eine Liste mit allen Schulklassen, und die Zuteilung kann beginnen. Ist die Schulleitung zufrieden, werden die jeweiligen Klassenlehrpersonen und Kindergärtner*innen informiert.



Sie können der Schulleitung wiederum Feedback geben. Sind alle Parteien zufrieden, können die Planklassen im letzten Schritt in Bestandsklassen für das nächste Semester gewandelt werden – und schon steht dem neuen Schuljahr nichts mehr im Weg!

750 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
iphone-schraeg_1.png
logo_white.png
  • Instagram
  • Facebook
  • LinkedIn
  • YouTube

Pupil AG
Lerchenfeldstrasse 3
9014 St. Gallen
Tel. 071 511 96 60
info@pupil.ch 




 

Startfeld_Foerder_Button2.png
microsoft-partner-education-specialist-badge-1080x405.png

Datenschutz (App und Portal)    |    Datenschutz (Webseite)     |     Kontakt   |    

bottom of page